Ausbildung

Ein Sprichwort lautet "Viele Köche verderben den Brei", daher ist eine Betreuung vom Anfang bis zum Ende notwendig, um das beste Ergebnis zu erzielen.
Daher bilden wir uns immer weiter und können Ihnen seit Sommer 2013 auch die Betreuung im Bereich Pferdeosteopathie anbieten.

Ein Großteil des Teams studiert seit Januar 2012 am "The Vluggen Institute for Equine Osteopathy".
Alle haben im Mai 2012 das Zulassungsexamen bestanden und im Juni 2013 das Zwischenexamen.
Seither verfügen alle sowohl über die praktischen, als auch theoretischen Kenntnisse und Fähigkeiten um Ihr Pferd erfolgreich zu behandeln.
Das Studium geht jedoch weiter. Um auch ein Organ als Mögliche Ursache für eine Blockade in Betracht ziehen zu können, steht von Sommer 2013 bis Frühjahr 2015 das Studium der Organe auf dem Lehrplan.